Sonntag, 16. Februar 2014

Ein halber Geburtstag....

... wird bei uns gefeiert wie ein ganzer!
Mein süßes Patenkind ist gestern ein halbes Jahr alt geworden. In unserer Familie ist das bereits ein guter Grund, um den ersten Kindergeburtstag zu feiern. Auch bei meinen eigenen Kindern wurde dieser Anlass für eine kleinen Feier genutzt.
(Ja, ich weiß. Wir sind schon komisch, wenn wir halbe Geburtstage und Geburtstage von Kuscheltieren feiern. Aber das ist uns egal!!!!)


Natürlich gibt es auch zu einem halben Geburtstag Geschenke. Meine Tochter hatte noch eine Babyrassel aus unserem Fundus ausgesucht und ihrer kleinen Cousine geschenkt und ich habe selbstverständlich wieder genäht.
Einen für mich ganz neuen "Schnitthersteller" habe ich ausprobiert: Zierstoff. Genäht habe ich die Pumphose Frederik. Allerdings wollte ich gar nicht wirklich eine Pumphose, ich fand lediglich den gefakten Reißverschluss und die Falten am Bund so schön. Daher habe ich von jedem Schnittteil 5 cm weggenommen. Somit hat sich der Umfang um ganze 20cm am Bund verringert. Genäht habe ich in Gr. 62 weil ich auch dachte, dass der Schnitt sehr lang ist. War ne gute Entscheidung. Auch so hat die Hose noch etwas Mitwachspotential:
 Und hier angezogen am Kind. Bei dem Hochgezogenen Pullover sieht man genau, wie GROSS die Hose ist....



Irgendwie habe ich immer wieder das Gefühl, dass Größenangaben oft Schall und Rauch sind. Daher habe ich mir angewöhnt, grundsätzlich nachzumessen und anzupassen.

Ziemlich groß fällt dann auch mein zweites Geschenk aus. Endlich hatte ich einen Grund mir das ebook von Klimperklein "Strampelhose" zu kaufen. Das stand schon länger auf meiner Liste.
Genäht habe ich in Gr. 68 und habe roten Jeansstoff verwendet. Möglichst schlicht wollte ich die Hose halten, also ohne Taschen, aber dafür mit einer kleinen Stickerei. Das Pferd ist aus der Serie "Hotte und Hü" von kunterbuntdesign. (Böse Zungen behaupten, es wäre ein Esel oder gar ein Zwerg...)


Diese Hose hat sogar noch ein viel größeres Mitwachspotential. Sie ist sehr weit geschnitten, hat am Bein eh noch genug Länge und durch das breite Bündchen weiteren Spielraum und unter dem Latz befinden sich an den Trägern noch gut 4-5cm zum weiter verstellen.

Ich habe behauptet, dass die kleine Maus die Hose noch in einem Jahr tragen kann. Wir warten mal ab...



 
Auf jeden Fall hat sich die Maus gefreut und stehen tut ihr soweiso alles....   :-)
Die Sachen gehören dann natürlich noch zur meitlisachen- und kiddikram-Sammlung.

Bis bald,
eure Nicole

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    die Sachen sehen schon süß aus,
    allerdings finde ich die Jeans etwas zu eng,
    denn Babys haben gern mal ein etwas dickeres Bäuchlein
    und das soll ja nicht eingeengt sein,
    da finde ich die Cordhose wirklich besser gelungen,
    da kann man krabbeln und Stampeln, ohne dass was drückt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nähoma,
      Du hast natürlich vollkommen recht. Für ne Jeanshose wäre das viel, viel zu eng! Allerdings habe ich gar keinen Jeansstoff genommen. Hab ich ganz vergessen im Beitrag zu erwähnen. Das ist der etwas dickere und vor allem kuschelige Lillestoff-Jersey in Jeansoptik. Die kleine Maus hat also durchaus doch gut Platz zum strampeln und krabbeln.
      Lieben Gruß,
      Nicole

      Löschen