Donnerstag, 19. März 2015

Frau Madita zum dritten! (RUMS #12)

Frau Madita (von hedi näht) ist einfach ein Schnitt zum Wohlfühlen und außerdem sehr schnell gemacht. 2 davon hatte ich mir letztes Jahr bereits genäht, allerdings "nur" mit 3/4-Arm. Und den ganzen Winter über wollte ich mir eine Version mit langen Ärmeln nähen. Ich bin doch immer so ein Frosteküttel ;-)

Jetzt wo der Frühling langsam ausbricht, habe ich es tatsächlich geschafft!






Der Stoff ist ein schön griffiger etwas dickerer Jersey. Wahrscheinlich ist es eine Art Sommersweat. Gekauft hab ich ihn mal wieder in meinem Lieblingsladen, der Egge-Nähwerkstatt.

Übrigens hab ich zum Geburtstag von meinem Mann ein Stativ für unsere Kamera bekommen. Das musste ich natülich gleich ausprobieren und so sind diese Bilder mit Fernauslöser entstanden. Unsere Nachbarn konnten in den Garten schauen und ich will gar nicht wissen, was sie beim Anblick meiner Fotosession gedacht haben ;-)

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Frau Madita von hedi näht
Verlinkungen: RUMS

Kommentare:

  1. Schick! Klappt doch gut mit dem Stativ! Ich kriege es noch nicht hin!

    Außerdem sind Deine Haare ganz schön gewachsen.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Yvonne für deinen Kommentar. Hab ganz schön lange gebraucht mit dem Stativ und die Nachbarn waren entsprechend verwirrt ;-)
      Die Haare sollen mal irgendwann einen Bob-Schnitt ergeben. Außerdem war an dem Tag ein Bad-Hair-Day!
      Lieben Gruß,
      Nicole

      Löschen
  2. Deine Frau Madita ist echt klasse und die Fotos mit dem Stativ sind auch gut geworden:)
    LG Elli

    AntwortenLöschen
  3. Perfekte Frühlingsklamotte!
    schön luftig, frische farbe, so muss das ;)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen