Montag, 2. November 2015

Der Kracher-Oberteil-Jäckchen-Schnitt ist online!

Das Handy vibriert! Naja, das tut es ja öfter mal. Trotzdem schnell einen Blick drauf werfen. Es ist eine Freundschaftsanfrage von Daniela Acar Weiß. Die durfte ich ja kurz auf dem Lillestoff-Festival im September kennenlernen. Ich dachte mir also nichts dabei.
Kurz darauf: das Handy vibriert erneut! Ein weiterer Blick darauf verrät, warum ich tatsächlich die Freundschaftsanfrage erhalten habe. Ich kann es kaum glauben und ich musste in dem Moment tatsächlich kurzzeitig nach Worten suchen. Ich war in der Probenäh-Gruppe vom neuen Schnittgeflüster-Schnitt Faiva gelandet. Die reizende Dani hat mich tatsächlich auserwählt.

Ich fühle mich immer noch sehr geehrt und bin mächtig stolz, dass ich diesen einfachen, aber sehr vielseitigen Schnitt testen durfte!

Nervenaufreibend war da zugegebenermaßen das Zuschneiden. Die beiden Vorderteile sind so riesig, dass ich selbst mit meinen 2 Schneidematten nicht auskam. Hinzukam ein extrem flutschiger Stoff, aber schließlich sollte die Faiva doch im Endergebnis wunderbar locker fallen!

Als die Zuschneidehürde dann aber genommen war, ging es ganz simpel und schnell! Das Ergebnis ist wirklich toll und ich liebe die unterschiedlichen Tragevarianten.






Alle Tragevarianten habe ich an dieser Stelle gar nicht fotografiert! In der Probenäh-Runde gab es tatsächlich Mädels, die ihr Oberteil "verkehrt" herum angezogen haben, also mit tiefem Rückenausschnitt. Das ist nicht so mein Stil, aber bei den anderen sah es echt hammermäßig aus! Respekt an die Mädels!










Ich habe an meine Version "nur" einen schmalen Steg von 20cm angenäht. Tatsächlich kann man bis 40cm breit annähen und es gibt auch eine Kapuzenvariante im Schnitt.
Ebenso kann man ganz auf den Steg verzichten, was ich auch schon getan habe. Das zeige ich euch allerdings erst ein anderes mal.

Schaut euch doch mal die möglichen Tragevarianten an. Eine Bilderanleitung könnt ihr euch nämlich kostenlos im Schnittgeflüster-Shop downloaden! Also schnell rüber mit euch...

Das ebook selber gibt's hier natürlich auch!

Bis bald,
eure Nicole

Schnitt: Faiva von Schnittgeflüster
Stoff: Viskose-Jersey vom Stoffcentrum
Verlinkungen: link-it-by-out-now





Kommentare:

  1. Einfach Klasse, sehr schön geschrieben ich liebe meine Faiva's auch überalles. Wirklich ein gelungener mega toller Schnitt <3 Liebe Grüße Andrea von den Nähpänz

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden!
    Die Farbe ist ein schöner Hingucker und steht dir richtig gut!
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht ja sehr interessant aus! Total wandelbar! Super gelungen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes Muckelchen,

    Deine selbstgenähten Ideen gefallen mir so gut, dass ich Dich sehr gerne zu meinem Blogevent "Selbstgemachter Adventskalender - Die besten Geschenkideen der Blogger" einladen würde. Es geht darum, Geschenke vorzustellen, die gut in einen selbstgemachten Adventskalender passen (also zum Beispiel selbstgenähtes ;-)). Die Teilnahme ist ganz einfach und etwas gewinnen kannst Du auch noch ;-). Du findest die Aktion inklusive aller Informationen unter folgendem Link: http://www.skurrile-geschenke.de/selbstgemachter-adventskalender-die-besten-geschenkideen-von-bloggern/.

    Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du dabei wärst :-)

    Ganz liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen