Mittwoch, 20. April 2016

Retro ist schön!

Obwohl das Privatleben momentan wenig Zeit lässt, hab ich es gerade noch rechtzeitig zum Taschenspieler Sew Along bei Emma geschafft: meine Retrotasche ist doch noch fertig geworden.

Genäht habe ich die Retrotasche in einer etwas kleineren Ausführung. Dazu habe ich die Seitenteile mit einer Seitenanpassung von 80% ausgedruckt und das Hauptteil entsprechend in der Höhe angepasst und die Breite nach meinen Wünschen gewählt.

Herausgekommen ist mein neuer Alltagsbegleiter:


Da ich mittlerweile für die Kinder nicht mehr ständig irgendwelche Sachen mitschleppen muss, dürfen die Taschen ruhig mal kleiner werden. Diese reicht mir an einem normalen (Arbeits-)Tag vollkommen aus!

Besonders glücklich bin ich auch darüber endlich einen meiner LOXX-Knöpfe verwendet zu haben, die ich auf der Creativa erstanden habe. Super einfach anzubringen und das beste: man kann sie wieder verwenden!

An der Oberkante habe ich als kleinen Blickfang noch eine Paspel eingearbeitet und schon hatte ich meinen schlichten Alltagsbegleiter. Manchmal muss es nämlich gar nicht farbig bunt sein!


Innen kam dann doch ein bisschen mehr Farbe zum Einsatz und passend zum Taschenname ist es ein toller Retro-Stoff von Hamburger Liebe geworden.


Natürlich brauch ich im Alltag ein wenig Platz in meiner Tasche und so hat auch diese wieder einmal Einstecktaschen (davon eine fürs Handy) bekommen.



Morgen hat die neue Tasche dann zum ersten Mal Ausgang. Ich freue mich schon auf den Praxistest.

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Retrotasche von der Farbenmix Taschenspieler CD3
Stoff: Außenstoff-> Taschenstoff Paris von Stoffwelten;
          Innenstoff: Five-o-clock Baumwolle von Hamburger Liebe aus der Egge-Nähwerkstatt
Verlinkungen: RUMS, Taschenspieler SewAlong bei "Frühstück bei Emma", Taschen und Täschchen, After-Work-Sewing

Kommentare:

  1. Die ist sehr gelungen in der kleinen Variante gefällt sie mir persönlich auch besser. Der Verschluß ist ja toll.viel Freude morgen beim Ausführen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön! Und der Futterstoff *hachz*
    Viel Spaß beim Tragen!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen