Donnerstag, 26. Januar 2017

Meine kuschelige La Silla zum RUMS (#4/2017)

Lange hat es gedauert, bis ich endlich meine erste (und ganz bestimmt nicht letzte) La Silla von schnittgeflüster genäht habe.
Bereits beim Nähcamp im November habe ich den Schnitt zusammengeklebt und der Sweat lag auch schon sehr lange bereit. Nun ist es vollbracht. Sie ist fertig und landet heute bei Rums!!!

Naja, eigentlich ist sie schon etwas länger fertig, aber ich bin gar nicht zum fotografieren gekommen.... Nun hat sich heute Mittag (mangels Alternativen) meine Tochter bereit erklärt, Fotos von mir und meiner La Silla zu machen. Ich finde, für 7 Jahre hat sie das schon ganz gut gemacht!!!







Zu dem Sweat gibt es übrigens auch eine wirklich nette Geschichte und zeigt mal wieder, was an dem Hashtag #nähenverbindet dran ist:
Vor 2 Jahren auf dem Lillestoff-Festival habe ich Frau Mena persönlich kennengelernt. Seitdem verfolge ich noch intensiver ihre Blogposts und Bilder auf Instagram. Eines Tages zeigt sie auf ihrem Blog einen super schönen Hoodie aus tollem Kuschelsweat. Auf meine Frage, woher sie den Stoff habe, kam leider die Antwort "Stoffmarkt".
Kurze Zeit später meldete sie sich wieder bei mir und sagte, es sei wieder der Stoffmarkt bei ihr in der Nähe und sie wollte dort eh wieder hin und fragte, ob sie mir diesen Sweatstoff besorgen sollte.

Ich war natürlich sofort Feuer und Flamme!!! Ich weiß noch genau, wie sie mir tatsächlich von dem Stand und den unterschiedlichen vorhandenen Farben Bilder machte und per WhatsApp schickte. Ich habe mir dann direkt die Stoffe ausgesucht, Frau Mena hat gekauft, ich habe ihr das Geld überwiesen und sie hat mir ein tolles Stoffpaket geschickt!!!

Seitdem lag der Stoff allerdings hier rum, dieser hier war natürlich nicht der einzige...  :-)

Er hat scheinbar nur auf seine Bestimmung gewartet!!!





Der absolute Clou sind für mich natürlich die Fake-Kordeln. Im Saum habe ich einen angebracht und auch die Kordel im Kragen ist nicht durchgehend. Ober auf der Kapuze ist die Kordel auch nochmal sichtbar, allerdings habe ich keine Bilder davon!


Mein herzlicher Dank geht natürlich an Dani von schnittgeflüster für diesen Megaschnitt und selbstverständlich an Manuela (Frau Mena) für die geniale Stofflieferung!!!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: La Silla von schnittgeflüster
Sweat: Stoffmarkt
Kordel aus der Eggenähwerkstatt

Kommentare:

  1. Ach, liebe Nicole, ich freue mich so, wie nett du das geschrieben hast! Schön, dass wir uns kennengelernt haben. Und das Warten hat dem Stoff ja nun mal gar nicht geschadet, der Pulli sieht sooo sooo sooo schön aus und steht dir einfach gut.

    Herzliche Grüße,
    Frau Mena ��

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus deine La Silla. Wie warst du denn mit der Passform zufrieden? Ich finde die Schnitte von Schnittgeflüster immer recht großzügig gradiert.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, oftmals sind die Schnitte von schnittgeflüster tatsächlich 'grosszügig'. Das liegt allerdings daran, dass sie meist auch als oversized ausgelegt sind. Das ist bei LaSilla nicht der Fall. Ich habe hier meine normale Kaufgrösse genäht und sie sitzt ja recht körpernah.
      Liebe Grüße, Nicole

      Löschen
    2. Danke noch Nicole für deine Info. Ich habe inzwischen die La Silla genäht, in der 38, um oben und untenrum in Einklang zu bringen :) Hatte mich hier strikt an die Tabelle gehalten und finde sie nun tatsächlich etwas zu groß und denke, die 36 hätte es auch getan. Da es aber ein Hoodie ist, geht es gut.

      LG Katrin

      Löschen
  3. Die sieht sehr kuschelig aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Wow, megaschick! Sowas muss ich mir auch unbedingt mal nähen.... Vor allem das Highlight mit den Kordeln sieht total klasse aus!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen