Mittwoch, 19. Februar 2014

Frau Wilma "rumst" so richtig (RUMS #8)

Eigentlich wollte ich ja meine Jacke schon letzte Woche fertig haben. Aber ihr kennt das sicher. Es kommen immer wieder andere Dinge dazwischen....

Jetzt ist sie aber endlich fertig. Meine "Frau Wilma"-Jacke von Farbenmix aus orangenem Wollwalk!
Gleich zu Beginn meines Nähprojektes habe ich meinen ersten großen Fehler gemacht und den Walk-Stoff gewaschen. Böse, böse!!! Beim Zuschneiden Samstags Abends wunderte ich mich dann,  dass die Ärmel nicht mehr ganz drauf passten. Ich konnte es mir zuerst gar nicht erklären und dachte, die nette Dame im Stoffladen hat sich evtl. beim abschneiden vermessen. Aber Quatsch!!! Ich Dussel war selber schuld. Waschen? Wolle? In der Maschine? Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen....

Ich habe dann einfach nochmal einen kleinen Streifen nachgekauft und den auch nochmals gewaschen. So sieht der Stoff echt noch prima aus, aber als man ungewaschen neben gewaschen gelegt hat, sah man schon einen Unterschied. Die Ärmelstückelung habe ich einfach mit dezentem Webband passend zum grauen Reißverschluss überdeckt. Sieht doch aus, als wenn es von Anfang an so geplant war, oder?


 Ihr konntet es in meinem Teaser letzte Woche schon sehen, dass ich mal wieder nicht an meinen geliebten Federn vorbei kam. Irgendwas musste ja schließlich auf die große Fläche. Aber es sollte nicht zu viel, zu aufdringlich oder bunt sein. Daher habe ich die applizierten Federn aus der Lotte-Stickdatei von huups (design: Lila-Lotta) gewählt und als Hauptstoff den Jacken-Innenstoff gewählt.
Gefüttert ist die Jacke nämlich komplett mit einem etwas dickerem, sehr grifffigen petrolfarbenen Jersey-Stoff. Alle Stoffe sind mal wieder aus der Egge-Nähwerkstatt, wo ich selbstverständlich auch das passende Bündchen bekam.


















Hier nochmal zwei Detailansichten. Auf dem ersten kann man die Feder etwas besser erkennen und auf dem letzten sehr ihr nochmal das Webband von meinen Ärmeln.
Ich liiiiiebe diese Jacke und möchte sie an manchen Tagen am liebsten gar nicht mehr ausziehen!
Das war garantiert nicht meine letzte Frau Wilma. Mir schwebt schon eine Sweatstoff-Variante vor, die allerdings wohl nicht ganz so lang wird..... mmmh..... rosa-melierter Sweat? Eigentlich ist es schon entschieden und muss "nur" noch umgesetzt werden.

Ich wünsche allen Nähbegeisterten ganz viel Spaß beim "Rumsen", egal ob ihr selbst teilnehmt oder dort einfach nur mal stöbert.

Eine schöne Restwoche,
eure Nicole

Kommentare:

  1. Wunderschön!! Die sieht total klasse aus Deine Jacke! Super!!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. die Jacke ist echt toll geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Super schön! Ist ist wirklich klasse geworden! Und das Webband sieht dazu aus wie gewollt! Ist doch langweilig, wenn alles auf Anhieb klappt... :-)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Eine wahnsinnig tolle Jacke! Steht dir sehr sehr gut!

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll ist die geworden!
    Gerade die Details, wie das Webband machen den Charakter so einer Jacke aus.

    Kannst Du sie jetzt gar nicht in der Maschine waschen?

    Wie hast Du das Bündchen mit an den Reißverschluss bekommen?
    Ist das im Schnitt so vorgesehen?
    Ich wollte es bei meiner MaLova auch so machen, aber da ist ein Bündchen nicht vorgesehen und ich hatte einen Knoten im Kopf ;O)

    Liebe Grüße und viel Spaß mit Deiner tollen Jacke
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Toll, Frau Wilma sieht klasse aus und trägt sich sicher sehr gut! Die Webbänder an den Ärmeln müssen doch genau so sein :) Ist alles stimmig!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Jacke, alles passt wie die Faust aufs Auge.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber eine tolle Jacke, da hab ich was für dich. Schau mal auf meinen Blog.
    Liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Sehr schön gelöst!

    Danke, dass du bei der enemenemeins Mitmach-Aktion »Problemlöser« dabei bist!

    Viele liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen