Dienstag, 19. August 2014

Endlich eine Frida genäht!

Schon lange habe ich den Schnitt "Frida" vom Milchmonster bei mir liegen. Schon so lange, dass es noch die erste Version des Schnitts ist. Für die, die es noch nicht wissen. Es gibt mittlerweile eine überarbeitete Version Frida 2.0.

Jetzt war es endlich so weit. Da mein Sohn über keine einzige Jogging-Gammel-Kuschelhose mehr verfügte, hat er die erste Frida bekommen.
Genäht habe ich sie aus einer alten Sweat-Jogginghose meiner Schwester. Der Stoff war wirklich innen noch sehr kuschelig.
Einen zusätzlichen Flicken mit den tollen Monstern konnte ich mir nicht verkneifen. Hatte "Angst", dass die Hose unterhalb der Taschen zu unbunt wird...



Und wie gestern geschon geschrieben, lässt mein Sohn derzeit nicht wirklich gerne Bilder von sich machen. Daher musste ich ihn mit Tanzen im Fernsehen etwas ablenken :-)

(Bitte nicht auf das Chaos im Hintergrund achten)


Verlinkt wird die Hose noch schnell zum creadienstag, kiddikram und made4boys.

Bis bald,
eure Nicole

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich musste grad lachen... Hättest du nicht auf das Chaos hingewiesen, hätte ich es nicht gesehen... Ist bei uns zumindest auch Normalzustand...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, wollte doch noch was zu der Hose schreiben...
      Ich finde sie toll!

      Löschen
    2. Vielen Dank! Ja, leider ist das bei uns auch fast immer Normalzustand. Vermeide nur immer gerne solche Bilder. Aber was will man machen, wenn der Kleine kein Bock auf Bilder machen hat...

      Löschen
  2. Sehr schöne Frida :) Dein Kleiner sieht aus, als hätte er Kakao getrunken ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Allerdings versteh ich das mit dem Kakao nicht so richtig :-) Klär mich auf, was du damit meinst...! LG Nicole

      Löschen