Montag, 28. September 2015

Der Beweis: Liv ist auch was für Jungs!

Mädchensachen sind Mädchensachen und Jungensachen sind Jungensachen...  !  ?  !  ?
Sollte jetzt besser ein Ausrufezeichen oder ein Fragezeichen folgen? Für mich steht an dieser Stelle ganz klar ein Fragezeichen!!!

Ich stelle diese These sehr gerne in Frage, da ich dieses stereotypische Genderdenken nicht mag.
So spielt unser Sohn durchaus mal mit den Puppen seiner Schwester und hat daher auch schon eine eigene Puppe von uns geschenkt bekommen. Der große Hörspiel-Hit für ihn derzeit ist "Hexe Lilli"!

Umgekehrt muss ich allerdings gestehen, dass unsere Tochter nicht wirklich daran interessiert ist, mit den Traktoren und Baggern vom kleinen Bruder zu spielen. Da greift wohl doch der Nachahmungstrieb beim kleinen Mann.

Trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen, die Schnittmuster für die Kids zu tauschen.
Der neue Schnitt Liv von hedi näht musste daher unbedingt auch für den Sohnemann genäht werden. Im Gegenzug bekam unsere Tochter einen Louis-Hoodie von  Frau Liebstes. Den zeige ich euch aber nochmal an anderer Stelle.



 


Was ich im Gegensatz zum Liv-Pulli unserer Tochter geänder habe, sind die Bündchen an den Säumen. Das war allerdings nur, damit es nicht zu kurz wurde!

Wenn ihr genauso begeistert von Liv seid, so nutzt doch die Chance, das ebook zu gewinnen. Ich verlose es unter dem Post zur Liv-Mädchenversion. Hinterlasst dort einfach bis Mittwoch Abend einen Kommentar und schon seid ihr dabei!

Bis dahin,
eure Nicole 

Schnitt: Liv von hedi näht
Stoff: Lillestoff 
Verlinkungen: link it by out now, my kid wears, made for boys, kiddikram 

Kommentare:

  1. Und wie gut LIV auch für Jungs geht! Ich finde, das ist eine klasse Version geworden!

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen