Freitag, 16. August 2013

Mein allererster Freutag!

Schon länger möchte ich am Freutag teilnehmen. Bislang haben mir aber immer die Gründe gefühlt, warum ich mich so freuen könnte. Außer natürlich, dass das Wochenende beginnt!

Jetzt habe ich aber einen wirklich ganz besonderen und außergewöhnlichen Grund zur Freude: gestern Abend wurde (nach längerer Wartezeit) MEIN PATENKIND geboren! Meine Tochter ist durch den Garten der Großeltern gesprungen und getanzt und hat immer wieder gesungen: "Die Mia ist da! Die Mia ist da! Die Mia ist da!"

Und heute morgen haben wir sie dann im Krankenhaus besucht und gleich in unser Herz geschlossen. Die große Cousine hat sich sofort verliebt und wollte die kleine süße Maus immer wieder auf den Schoß nehmen, kuscheln, streicheln und küssen! Zu süß!!! Meinen Sohn mit seinen 14 Monaten hat das ganze natürlich nicht so interessiert.

Selbstverständlich wurde das neue Familienmitglied mit selbstgemachten Geschenken überhäuft. Einige Sachen sind schon länger fertig, der Rest wurde gestern Abend nach der Geburt noch bestickt und fertiggestellt!

Dann fang ich mal an:

Zuerst stell ich euch dieses super weiche Kuscheltier vor. Er wurde gestern Abend von mir "geboren" und hat somit am gleichen Tag wie seine neue Besitzerin Geburtstag. Erstanden habe ich ihn bereits im März auf der Creativa am Stand vom Bärenstübchen Blümmel. Solche Kuscheltiere kann ich leider nicht selber herstellen, daher fand ich die Idee gut,  ihn zumindest selberzustopfen. Er führte auch eine Geburtsurkunde zum selber ausfüllen bei sich. Und hier ein Größenvergleich mit der kleinen Mia, die übrigens mit ihren 47cm wirklich sehr klein ist (aber dafür jeder Zentimeter zuckersüß!!!!)



Dann gab es noch ein 80x80 Kissen für den Kinderwagen oder fürs Sofa, je nachdem:

 Hinten hat das Kissen ein Hotelverschluss, den ich zusätzlich mit KamSnaps versehen habe. Dies ist übrigens auch das erstemal, dass ich die Datei aus der ich sonst d, die kleinen Kuschelmonster sticke als Applikation nutzen konnte. Mit den abstehenden Knotenohren finde ich das Monster fast so süß wie die neue Erdenbürgerin!

Und dann gab's auch noch was Praktisches für die Mutter: ein Sauber-Zauber-Windeletui von Schnabelina.
Ich habe für meinen Sohn selber eins genäht und finde es super, super praktisch. Ich glaube, meins kennt ihr noch gar nicht. Reiche ich mal bei Gelegenheit nach. Hier aber das neue:





Gefüllt habe ich das Etui schon mit einer Wickelunterlage und Feuchttüchern. Windel in der aktuell benötigten Größe besitze ich leider nicht mehr.




Die Stickdatei von vorne ist überraschenderweise aus der Serie "Rollis Sommer" von huups.
Hätte gar nicht gedacht, dass da auch sowas "abstraktes" bei ist.
Ich war begeistert.
Als Applikationsstoff habe ich Baby-Cord genommen und so kann man fast gar nicht erkennen, was gestickt und was der Stoff ist :-)




Und zum guten Schluss noch Nummer 4:
Die Mutter hatte mal geäußert, dass sie bestimmt mal eine U-Heft-Hülle bekommen würde. Das hatte ich gleich abgespeichert und gestern Abend fertig gemacht. Vorbereitet war bereits alles seit einigen Wochen, allerdings wollte ich gerne das Geburtsdatum der Maus drauf sticken. Also musste ich gestern Abend noch ran, sticken und fertig nähen.



Leider, leider muss ich mich irgendwann mal vermessen haben, das U-Heft passt nicht rein :-(
Egal, sticke und nähe ich nochmal! Kann ja mal passieren.

Innendrin passt dann hoffentlich das U-Heft rein und
in der linken Klappe ist noch ein Steckfach für den Impfpass. Kann man hier leider schlecht erkennen, weil ich den gleichen Stoff genommen habe!






Zum guten Schluss gab es dann heute gleich noch einen Grund zur Freude. Eine Freundin von mir hat heute morgen (im gleichen Krankenhaus) auch ihr erstes Kind bekommen!!!

Wenn das nicht ein Freutag ist, dann weiß ich es auch nicht!

Jetzt aber ein schönes Wochenende an euch alle (war glaub ich mein längster Post heute),
eure Nicole

Kommentare:

  1. Huch, ein Freutags-Frischling! :-)

    Willkommen!

    Da hast du uns ja mal ordentlich Grund zum Mitfreuen geliefert.

    Schöne Sachen hast du da gemacht und das Problem mit der U-Heft-Hülle kommt mir umgekehrt bekannt vor.
    Weil ich nämlich immer Angst habe, dass genau das passiert, plane ich immer zu großzügig und dann wird es zu groß. *lach*

    Und Paris-Fan bist du ganz offensichtlich auch noch - ICH auch! :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, für den Frei-Freutag bin ich jetzt schon zu spät!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja so viele wundervolle Freugründe, wie toll! Da hast du wirklich wundervolle Sachen gezaubert!

    Herzliche Grüße
    und ein wunderschönes Wochenenden
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh - das sind wirklich ganz besonders schöne Gründe zum Freuen. Ich bin ein wenig neidisch, denn bei uns im Bekanntenkreis ist kein Nachwuchs mehr in Sicht, liegt wahrscheinlich an meinem utopisch hohen Alter ;-)) Noch viel Freude beim Benähen des Patenkindes!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen