Donnerstag, 21. April 2016

Frau Edda als Businesslook (#RUMS 16)

Vor 2 Wochen hab ich euch an dieser Stelle meine erste Frau Edda gezeigt und euch bereits vorgewarnt, dass dieser Schnitt absolutes Suchtpotenzial besitzt. Eine Frau Edda fürs Büro ist daher auch schon länger fertig  (und pssst.... neuer Stoff liegt auch schon bereit)

Genäht habe ich die zweite Frau Edda aus etwas festerem Stoff, der auch nur wenig dehnbar ist. Ich kann leider gar nicht genau sagen, um was für einen Stoff es sich handelt, da ich ihn aus einem alten Stoffbestand von einer Freundin meiner Mutter übernommen habe. Von daher habe ich den Stoff nicht bewusst ausgesucht, aber solche Stoffe eignen sich natürlich immer gut für Probestücke und ich finde, fürs Büro ist es echt gut geworden. Privat würde ich das Oberteil eher weniger tragen...










Und dann bin ich euch ja noch eine Edda von unserer Tochter schuldig. Das wird ganz bald nachgeholt!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Frau Edda von hedi 
Stoff: älterer Stoffbestand
Verlinkungen: RUMS 

Kommentare:

  1. Das sieht klasse aus und steht dir richtig gut... perfekt!

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist die Bluse. Grau und gelb ist einfach eine schöne Kombi.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen