Donnerstag, 12. April 2018

Sonne, Sonne, Sonne (RUMS #15)

Endlich kann ich mein Tanktop "Frau Anna" von hedi näht wieder tragen! Naja, zumindest am letzten Wochenende schon mal...

Entstanden ist es bereits letztes Jahr im Probenähen, aber der Schnitt ist erst jetzt als ebook und Papierschnittmuster im Shop eingezogen.






Und für unsere Tochter gab es selbstverständlich eine Anna im Partnerlook dazu!






Ich liebe solche einfachen Shirts mit dem gewissen "Etwas"!

Jetzt hoffen wir mal, dass sich die Sonne bald wieder blicken lässt!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Anna und Frau Anna von hedinäht
Stoff: Flamingo-Jersey von Idealstoff
Verlinkungen: RUMS, kiddikram, made4girls

Dienstag, 27. März 2018

Meine 2. Lizza Bluse

Heute möchte ich euch gerne meine 2. Lizza-Bluse aus dem Designnähen vom neuen "dressed"-Magazin von Schnittgeflüster zeigen.

Nachdem meine erste ja ganz schlicht schwarz war, habe ich als zweites einen zart rosa Viscose-Druck ernäht. Ich find es zur Abwechslung mal recht romantisch / verspielt.








Wer von euch hat denn schon die neue "dressed" Zeitschrift zuhause?
Habt ihr schon was daraus genäht?

Falls nicht, wird es Zeit!
Ich bin total infiziert von den Schnittgeflüster-Schnitten!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Lizza von Schnittgeflüster
Stoff: Viscose-Druck von ellus Nähboutique
Verlinkungen: Creadienstag, handmade on tuesday, dienstagsdinge,

Donnerstag, 15. März 2018

dressed von Schnittgeflüster (RUMS #11/18)

Sicherlich habt ihr es alle mitbekommen!
Die neue Schnittzeitschrift "dressed" aus dem Hause Schnittgeflüster ist seit Montag erhältlich!
Naja, sie war für kurze Zeit erhältlich, bis der Server zusammen gebrochen ist... Das war wirklich heftig!

Nun sind aber alle Probleme beseitigt und die Zeitschrift kann seit heute wieder geordert werden!
Auch ich habe am Designnähen für die Zeitschrift teilgenommen und 3 Schnitte vernäht.
Mein absoluter Favorit dabei ist die Bluse Lizza geworden.

Heute zeige ich euch meine erste Version. Ganz schlicht in schwarz, was sich leider nicht so optimal fotografieren lässt...


Das Besondere an dieser eigentlich recht schlichten Bluse, ist das in Falten gelegte Vorderteil. Leider, leider kommt das auf den Bildern nicht so gut rüber, aber ich werde euch in den nächsten Tagen noch eine weitere Bluse zeigen.


Wie immer sind die Schnitte aus dem Hause Schnittgeflüster nicht zu aufwendig und recht einfach zu nähen. Ich gebe zu, der Knoten im Kopf bezüglich des in Falten legens des Vorderteils muss sich erst eimal lösen, aber dann habt ihr relativ schnell eine ziemlich coole neue Bluse, bei der auch niemand direkt auf die Idee kommt, sie sei selbst genäht!




Der Blusenstoff ist von ellus Nähboutique. Zu dem Online-Shop gibt es bei uns quasi um die Ecke auch den Laden vor Ort und dort bin ich letztes Jahr zum ersten mal shoppen gewesen und habe mir direkt beide Blusenstoffe jeweils für eine Lizza mitgenommen!

Kennt ihr schon alle Schnitte aus der neuen "dressed"-Zeitschrift? Wenn nicht wird es Zeit! Alle Schnitte gibt es auch einzeln als ebook und bei Schnittgeflüster gibt es derzeit eine Shopping-Sause, bei der ihr alle Einzelebooks für einen Hammerpreis von nur 2,22 Euro!!!
Altbewährte Schnitte aus dem Shop gibt es übrigens für läppische 1,11 Euro!!!

Wenn das mal kein Grund zum Shopping-Rausch ist!!!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Lizza von Schnittgeflüster aus dem Magazin "dressed"
Stoff: schwarzer Viscose-Webstoff von ellus Nähboutique
Verlinkungen: RUMS

Donnerstag, 1. März 2018

Taschensucht (RUMS #9/2018)

So, Hand auf Herz! Wer von euch hat eine Schwäche für Taschen? Egal, ob Handtaschen, Kosmetiktäschchen und Co., ich rede von Taschen jeder Art...

Los... wer outet sich...?

Ich fange mal an. Ich bin süchtig nach Taschen!!! (war gar nicht schwer 😉)

Dabei bin ich gar nicht so eine typische Frau, die schon immer im Laden um eine neue Handtasche herumgeschlichen ist. Nein, diese Leidenschaft kam erst mit dem Nähen, genauer gesagt, mit der ersten Taschenspieler CD von farbenmix.
Mittlerweile habe ich alle 4 CDs in meinem Besitz und heute bin ich endlich angefangen, den ersten Schnitt der letzten CD zu nähen. Bereits in den letzten Jahren habe ich intensiv an dem Taschenspieler Sew Along bei Frühstück bei Emma teilgenommen und somit schon fast alle Taschen der CDs genäht.
In diesem Jahr bin ich leider nicht so in den Quark gekommen, bzw. habe ich es recht spät mitbekommen, dass der Sew Along wieder gestartet ist. Aber auch bei der 4. CD möchte ich wieder möglichst viele Taschen mitnähen.
Daher kommt heute als Nachzügler noch meine PopUp-Tasche!


Zwar etwas zu spät, um sie noch beim SewAlong zu verlinken, aber letztendlich nähe ich sie ja für mich. Wobei ich bei dieser PopUp-Tasche noch gar nicht weiß, wofür ich sie tatsächlich nutzen werde. Aber ich bin mir sicher, da findet sich etwas!!!

Die PopUp-Tasche sieht durch die gekreuzten Seitenteile recht kompliziert zu nähen aus. Allerdings kann ich euch beruhigen. Schwierigkeitsgrad easy! Wirkung riesig!


Der Clou: wird die Tasche mal gerade nicht gebraucht, lässt sie sich ganz einfach wieder zusammen "knicken" und damit platzsparend verstauen!





Die Tasche ließ sich tatsächlich heute morgen mit wenig Aufwand nähen! Und solche kleinen Täschchen eigenen sich super zur Resteverwertung!
So, wer von euch ist ebenfalls Taschen süchtig? Oder eher süchtig nach Taschenschnitten? Und wer von euch näht auch beim Sew Along mit?

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: PopUp-Tasche der Taschenspieler CD 4 von Farbenmix
Stoffe: Reste vom Taschenstoff Pisa von Stoffwelten
Verlinkung: RUMS

Donnerstag, 8. Februar 2018

lila Wilma-Mantel Volume 2

Es war einmal...
... ein lila Mädchenmantel. Genäht wurde er vor 3 Jahre für unsere Tochter. Gerne könnt ihr mal den alten Blogpost zum Mantel lesen.

Wie ihr euch denken könnt, war der Mantel mittlerweile nicht mehr tragbar. Aber wir haben ihn so geliebt, dass meine Tochter und ich beschlossen haben, dass es wieder genau so einen Mantel geben soll.
Also wurde der Wilma-Schnitt von Farbenmix
wieder rausgeholt und ich begab mich auf die Suche nach Wollwalk. Die Tochter hat sich tatsächlich wieder die gleiche Farbe ausgesucht.




Geändert zum "alten" Mantel hat sich lediglich das Innenfutter, Bündchen und die Stickereien.
Ausgesucht hat das Mädchen sich nämlich diesmal Einhörner!
















Der neue Mantel wir jetzt mindestens so innig geliebt, wie der alte!
Die Bilder geben übrigens schon einen kleinen Einblick auf einen Post, den ich für die nächste Woche geplant habe. Es gab zu Weihnachten einen neuen Pulli mit passender Mütze... Ihr dürft gespannt sein... wieder ein neues Lieblingsteil!

Bis dahin,
eure Nicole

Stoffe: Walk von EvLi's Needle, Futterstoff Steppjersey von Idealstoff, Bündchen ebenfalls
Schnitt: Wilma von Farbenmix
Stickdate: Einhorn-Serie von Rock-Queen
Verlinkungen: kiddikram, made4girls