Donnerstag, 15. Juni 2017

Wieder mal in Schnittgeflüster (RUMS #24)

Jetzt musste ich tatsächlich ein paar Posts dazwischen schieben, bevor ich euch nun ein weiteres Teilchen aus der neuen Schnittgeflüster-Kollektion zeigen kann.

Diesmal kann ich wirklich nur von "Teilchen" sprechen, da es sich nochmal um das Überwurfjäckchen "Jenna" handelt. Da ich dieses mal die offenen Kanten lediglich versäubert habe, war das Jäckchen tatsächlich in einer viertel Stunde fertig!!!




Das Jäckchen ist aus einem weichen und trotzdem luftigen Bouclé-Strick, der einfach herrlich geeignet für ein Sommerjäckchen ist! Die mint-weiß melierte Variante hat mich direkt angesprochen!





Das Schnittgeflüster-Magazin ist ja weg gegangen wie warme Semmeln. ABER: keine Panik, es gibt Nachschub!!! Aktuell könnt ihr im Schnittgeflüster-Shop die neue Auflage vorbestellen. Ab dem 22.Juni ist die Zeitschrift dann wieder lieferbar.

Wer sich bereits vorher mit Stoff eindecken möchte, schaut einfach mal bei Idealstoff vorbei. Den Bouclé-Strick gibt es dort es dort in insgesamt 3 tollen Farbstellungen: rosa meliert, blau meliert und mint meliert. Und dieses Mal habe ich mir nicht das blau ausgesucht...  :-)



Ein bisschen was habe ich noch aus der Schnittgeflüster-Kollektion für euch. Aber damit es nicht zu eintönig wird, werde ich sicherlich noch das ein oder andere Teil dazwischen schieben.

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Jenna aus der Schnittgeflüster Frühjahrskollektion (Schnittgeflüster-Magazin, ein Einzel-Ebook gibt es natürlich auch wieder)
Stoff: Bouclé-Strick von Idealstoff
Verlinkungen: RUMS

Mittwoch, 14. Juni 2017

Röcke gehen immer!

Oh Mann, eigentlich müsste ich endlich für ein bisschen neue Sommergarderobe im Kleiderschrank unseres Sohnes sorgen! Aber manchmal müssen einfach kleine Sachen dazwischen geschoben werden.
Wie dieser neue Rock "Lilia" von hedi näht aus dem tollen Jeans-Chambray in Crinkle-Optik von idealstoff. Als mich Helena von Idealstoff  fragte, ob ich ihr aus diesem herrliche fluffigen Jeans-Stoff ein Designbeispiel nähen wolle, konnte ich einfach nicht nein sagen.



Endlich habe ich auch mal wieder meine Stickmaschine benutzt und eine bei mir längst vergessene Stickdatei ("little SPRING girls" ) von kunterbuntdesign - Design susalabim) wieder entdeckt! Nach langem Überlegen habe ich dann das Mädchen "Sina" aus der Serie gestickt!




Den tollen Jeans-Chambray bekommt ihr noch in einer weiteren Farbstellung bei Idealstoff.

Schaut mal dort vorbei!

Bis dahin,
eure Nicole

Stoff: Jeans-Chambray von Idealstoff
Schnitt: Rock Lilia von hedi näht
Stickdatei: "little SPRING girls" von kunterbuntdesign (Design susalabim)
Plottdatei: Flamingo von Kommplott

Donnerstag, 8. Juni 2017

Beachshirt Frau Loki (RUMS #23 )

Nach Loki kommt nun Frau Loki! Meine Frau Loki habe ich tatsächlich bewusst als Beach-Kleid genäht und finde es prima, nach dem schwimmen eben schnell etwas überwerfen zu können. Wenn ich dann noch zusätzlich einen schmalen Gürtel dazu trage, habe ich tatsächlich auch ein straßentaugliches Outfit!





Ursprünglich hatte ich den Stoff mal für ein Oberteil gekauft, zu dem ich bis heute nicht gekommen bin. Kennt ihr das? Dann liegt der Stoff da 1 Jahr rum und euch gefällt der Schnitt oder die Stoff-Schnitt-Kombi nicht mehr?
So ging es mir bei diesem Stoff. Und ich bin froh, ihn noch nicht vernäht zu haben. Für Frau Loki ist er einfach wunderschön!




Den Schnitt des Beach- und Schlafshirts gibt es derzeit noch im Shop zum Einführungspreis von nur 4,50 Euro!
Und natürlich gibt es das ganze auch als Kombi-Ebook zusammen mit Loki!

Bald geht es hier dann auch mit der Schnittgeflüster-Kollektion weiter. Habe noch so einiges davon auf dem Rechner schlummern...

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Frau Loki von hedi näht
Stoff: Jersey aus der Egge-Nähwerkstatt
Verlinkungen: RUMS

Dienstag, 6. Juni 2017

Für's Bett zu schade...

hedi näht bringt heute einen neuen Schnitt, bzw. eine Schnitterweiterung raus: Aus Edda wird Loki!

Loki ist als Schlafshirt oder als Beachkleid, nach dem Schwimmen einfach zum Überwerfen gedacht. Es kommt ohne Schnick-Schnack daher und kann mit kurzen oder langen Armen genäht werden.

ABER:
Ich finde unsere Loki zum schlafen zu schade! Schließlich habe ich meinen letzten Rest des "Happy girl"-Lillestoffs vernäht, der hier im Haus heiß geliebt wird!
Daher habe ich in der (von mir selbst gewählten) Teilunsnaht von innen ein Gummi festgenäht und schwups, ist aus Loki ein schönes Sommerkleid entstanden!







Der Traum eines jeden Mädchens: einmal so stark wie Pippi Langstrumpf!


Passend zur Loki gibt es natürlich auch wieder eine Damenversion und beide zusammen sind als ebook-Set im Shop verfügbar! Den neuen Schnitt gibt es übrigens aktuell zum Einführungspreis von nur 4,50 Euro!!!

Für mich habe ich dann tatsächlich ein Beach-Kleid draus genäht, welches ich euch im Laufe der Woche hier zeigen werde!

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt: Loki von hedi näht
Stoff: "Happy Girl" und passender Kombijersey von Lillestoff
Verlinkungen: kiddikram, Creadienstag, handmade on tuesday, dienstagsdinge, made4girls,

Donnerstag, 1. Juni 2017

Schnittgeflüster-Magazin Teil 2 (RUMS #22)


Der Start der Schnittgeflüster-Zeitschrift ist eingeschlagen wie eine Bombe und ich weiß auch warum: es sind so tolle Damenschnitte in dem Heft enthalten, alle Schnitte sind aufeinander abgestimmt und lassen sich extrem gut untereinander kombinieren und dann gab es ja auch ca. 100 verrückte Nähmädels (und sogar 2 Herren!!!), die unglaublich tolle Ergebnisse und wahnsinns Bilder hervorgebracht haben.

Da werden ganz normale Frauen, wie du und ich, zu richtigen Supermodels! Und entstandenen Kleidungsstücke reichen von casual, zu business casual, über sexy zu haute couture!!!

Habt ihr schon in das tolle Lookbook auf der Schnittgeflüster-Seite geschaut? Ich kann es euch nur empfehlen. Absoluter Hammer!

Heute zeige ich euch den zweiten Streich aus meiner Schnittgeflüster-Kollektion aus dem neuen Magazin: Der Blazer "Gritta":



 

Gritta war ehrlich gesagt die größte Herausforderung (und auch für viele andere im Probenähen). Schon lange habe ich den Nahtauftrenner nicht mehr so häufig benutzen müssen, wie bei diesem Blazer. Um Gritta mit Taschen zu nähen, musste tatsächlich erst einmal um die Ecke gedacht werden, und es hat bei mir ein paar Anläufe gebraucht, bis sich der Knoten in meinem Kopf gelöst hatte!
Aber das Ergebnis hat mich dann echt begeistert!

Gritta kann natürlich auch ohne Taschen genäht werden, dann ist es auch wieder ein recht simpler Schnitt, wie man ihn von Schnittgeflüster gewohnt ist!

 


  

Nicht nur die Schnitte der aktuellen neuen Kollektion sind super untereinander kombinierbar. Ich habe mich mal komplett in Schnittgeflüster geschmissen und trage unter meiner Gritta ein Maria-Top.
 
  

Und dann noch als Kombi mit meiner "La Jezára"-Hose.
Da ist das Schnittgeflüster-Outfit komplett und ich fühle mich sauwohl!!!


Das Magazin gibt's hier im Schnittgeflüster-Shop und auch nochmals der Hinweis, dass ihr die Schnitte auch einzeln as ebooks kaufen könnt.

Bis dahin,
eure Nicole

Schnitt Blazer: Gritta aus dem Schnittgeflüster-Magazin
Schnitt Top: Maria von Schnittgeflüster
Schnitt Hose: La Jezára von Schnittgeflüster
Stoff: Gritta aus Interlock "Kenny" von Swafing aus der Egge-Nähwerkstatt
Verlinkungen: RUMS