Sonntag, 3. November 2013

Belohnung zu meinem 100. Post....

.... oder:
HILFE, mein Konto ist leer!!!!

Dies ist doch tatsächlich schon mein 100. Post!!! Wer hätte das gedacht? Ich jedenfalls nicht, als ich Anfang des Jahres diesen Blog ganz spontan eröffnet habe. Doch jetzt kann ich mir bloggen aus meinem Leben nicht mehr wegdenken.
Naja, ich hätte vor 2 Jahren noch nicht mal gedacht, dass ich überhaupt Spaß am Nähen haben könnte. Und ich hätte jeden für total wahnsinnig erklärt, der das getan hätte, was ich gestern gemacht habe...

Gestern morgen habe ich nämlich ganz spontan etwas Verbotenes getan.
Naja, nicht wirklich. Aber ich hatte die ganze Zeit über das Gefühl etwas Verbotenes zu tun.

Was war passiert?

Direkt nach dem Aufstehen sagte ich zu meinem Mann: "Eigentlich würde ich heute schon ganz gerne nach Hannover!" Daraufhin sagte er: "Dann fahr doch hin!" Ich: "Ehrlich? Das ist doch voll unvernünftig!!!"

In Hannover war nämlich gestern Holland-Stoffmarkt und da wollte ich schon immer mal hin. Außerdem lassen die nächsten Stoffmärkte, die einigermaßen in der Gegend sind, bis zum nächsten Jahr auf sich warten. Allerdings ist Hannover von uns aus auch gut 170km entfernt. Naja, wenn man schon den weiten Weg auf sich nimmt, könnte ich ja auch gleich beim lillestoff-Werksverkauf vorbei. Ein schon sehr lang gehegter Traum diese "heilige Halle" zu betreten.

Also habe ich mich gestern morgen einfach auf den Weg gemacht. Erstes Ziel: LILLESTOFF!
Was für ein Anblick, diese tollen leuchtenden Stoffe alle auf einmal zu sehen:


Da fällt die Entscheidung ganz schön schwer. Aber für nur einen Stoff hätte sich der Weg ja auch gar nicht gelohnt :-) Und zum Glück habe ich schon den ein oder anderen lillestoff verarbeitet oder noch in meinem Keller liegen.... *hi, hi*

Hinter der Kasse hingen dann noch diese tollen Postkarten:
Und beim Verlassen der "heiligen Halle" konnte ich noch den ein oder anderen Blick auf riesen Stoffberge erhaschen:


















Hach....

Könnt ihr die ganzen Bilder von meiner Ausbeute vertragen?
Hier ist die Flut von Bildern.



Erstmal etwas für mich. Vielleicht bekommt das Töchterchen was von ab, aber erst nachdem ich versorgt bin.
Aus dem Scandinavian Flower soll eine Shelly werden, aus dem roten Stoff evtl auch und der Herzchenstoff soll entweder für eine Martha oder für eine MaLou verwendet werden.




Noch was für mich. Ursprünglich wollte ich mal aus dem gestreiften Stoff ein Transition Wickelkleid aus der Ottobre 5/2013 machen. Ich hatte das hier gesehen. Nun habe ich den Schnitt aber schonmal mit anderem Stoff "probegenäht" und finde das Ergebnis an mir nicht so passend. Also gibt es wohl eher eine Art Fledermausshirt. Hat jemand Schnittvorschläge?
Aus dem "on a tuesday"-Kombistoff gibt's entweder noch ne Shelly oder eine Frau Emma oder vielleicht doch ein V-Raglanshirt von Frau Liebstes?
Den senfgelbfarbenen Jersey brauche ich für diverse Shirts als Kombi- bzw. Bündchenstoff.


Es gab dann aber doch noch eine "Kleinigkeit" für die Kinder. Den Pippi Langstrumpf Jersey, bei dem meine Tochter schon gleich festgestellt hat, was da nicht gaaaaanz so wie beim Original ist (Mensch, ist doch egal!) und dem passenden Kombi-Blumenstoff und für den Sohnemann der Straßenstoff auf weißem Hintergrund. Was daraus wird, weiß ich noch nicht. Der musste einfach mit, weil er als B-Ware recht günstig war und ich bei dem Muster keinen wirklichen Fehler gefunden habe... Da sagt mein Verstand einfach immer: "Mitnehmen, mitnehmen!"

Und dann hab ich noch 2 Coupons mitgenommen. Die sind zwar nicht von Lillestoff produziert, werden dort aber als hinzugekaufte Ware mitverkauft. Aus dem grünen gibts ne Frau Emma für mich und ne Emma fürs Tochterkind und aus dem gestreiften Stoff hätte ich gerne ein V-Ranglanshirt von Frau Liebstes...
Wo nehme ich nur die Zeit weg?????





Wer denkt, jetzt hätte es mir gereicht, sollte jetzt nicht weiterlesen / weiterschauen. Auf dem Stoffmarkt habe ich dann auch noch etwas zugeschlagen. Ein bisschen unspektakulärer, eher Basics die man immer brauchen kann, aber seht selber:

Zwei Babycord-Stoffe, die ich von der Farbe her recht schön fand und ich immer Cordstoffe hier habe, um daraus MegaMonster-Kissen herzustellen.

Leider kommen hier auf den Bildern die Farben nicht so rüber.
 Rostbrauner Jersey als Kombi- bzw. Bündchenstoff gekauft, pinker Sweat als Basis-Stoff für Kuschelpullis für mich und oder meine Tochter und ein Streifen-Jersey für meine Tochter. Vielleicht wird es ein reines Streifenshirt oder der Stoff dient "nur" zum Kombinieren...


Hier mal was völlig anderes für mich: Strickstoff!
Soll ein Pulli geben. Die Streifen als Vorder- und Rückenteil und den passenden Unistoff für die Ärmel.
Allerdings weiß ich noch keinen schönen Schnitt dafür. Vorschläge? Ratschläge? Immer her damit.

2 Baumwollstoffe für meinen Sohn. Der soll zu Weihnachten einen Sitzsack nach dem neuen Schnitt von Fräulein Rosa bekommen. Diese Stoffe bilden schon mal ne schöne Grundlage und ein bisschen was mit Motiven liegt ja auch schon im Keller!

Und nochmal was gaaanz anders: 2 Viscose-Jerseys. Recht fein. Der linke gestreifte ist dabei wohl noch der festere von den beiden, der rechte ist schon seeehr fludderig. Den würde ich gerne so verarbeiten, dass die hellen Streifen oben am Halsausschnitt sitzen und das Oberteil unten mit dem orangenen Streifen abschließt. Naja, mal sehen, wann ich überhaupt zum experimentieren komme....









Und dann gab's noch braungrauen und perol-farbenen Fleece. Sieht auf dem Bild eher wie türkis aus, ist es aber nicht. Aus dem petrol mache ich mir bei Gelegenheit mal ne schöne Fleece-Jacke oder doch ne MaLou? Mal abwarten.







Puuuh! Ne ganz schöne Ausbeute, oder? Ich glaube, ihr wisst warum ich die ganze das Gefühl hatte, etwas Verbotenes zu tun!!!
So viel Stoff auf einmal kaufen ist schon ganz schön unvernünftig! Aber es hat solchen Spaß gemacht und mein Herzchen lacht, wenn es die ganzen Stoffe auf der Leine zum Trocknen sieht!!! Es hüpft und hüpft und hüpft!

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn der erste Stoff verarbeitet ist :-)

bis bald,
eure Nicole

Kommentare:

  1. ;-D
    Ich war im Oktober mit meiner Freundin in Fürth auf dem Stoffmarkt....eigentlich wollten wir gar nicht viel kaufen....naja. Eigentlich..... (hab ich schon erwähnt, dass mein Einkaufstrolley nicht gereicht hat???)
    Liebe Grüße,
    Anke
    P.S. Deine Stoffe sind aber auch ALLE schön!!!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle "Beute"!! Neid... ;-)

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, dass sieht ja SUPER aus... da kommt man direkt ins schwärmen... Nochmals vielen Dank für deine lieben Worte auf meinem Blog. Du hattest mir einen sehr guten Tip bezüglich der Einstellungen auf meinem Blog gegeben... AAAABBBEEEERRR ich bin echt zu blöd dazu. Es hat ja schon ewig gedauert bis ich das fertig hatte, so wie es jetzt ist. Vielleicht können wir uns mal in Ruhe und näher darüber unterhalten wie diese Technikkram funktioniert, ich bin eindeutig überfordert damit :)...Hoffe wir sehen uns mal wieder in der Egge-Nähwerkstatt...

    AntwortenLöschen
  4. Na aber hallo, da hat ja jemand zugeschlagen.

    Der Stoff reicht jetzt wahrscheinlich für die nächsten 100 Nähprojekte. Die Posts werden dir dadurch nicht ausgehen :)

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen